Sprache verbindet und bringt Menschen zueinander.

Deshalb möchte der Förderverein der Stadtbücherei Kamen in 2016 schwerpunktmäßig Medienprojekte für Flüchtlinge und Zuwanderer unterstützen.

In der Stadtbücherei gibt es bereits einen Flyer in deutscher und englischer Sprache, der über Medien für Zuwanderer und in der Sprachförderung Tätige informiert.

Mit Hilfe des Fördervereins hat die Bücherei bereits Wörterbücher und Grammatikhilfen, Ganztexte mit CD, Selbstlern-Kurse und die in den Integrationskursen der VHS genutzten Bände der Reihe „Aussichten“ in ihren Bestand aufnehmen können.

Diese Medien wollen wir in 2016 ergänzen durch Medienkisten für Kitas und Schulen unter dem Motto„Bunte Kiste aus meiner Stadtbücherei“, Erzählkoffer und spezielle Themenpakete zu Integration, Migration, Herkunft.

Bitte machen Sie in Ihrem Umfeld auf dieses Angebot aufmerksam.

Die Stadtbücherei möchte Ort der Begegnung und Information auch für zugewanderte Menschen in unserer Stadt sein. 

Mit dem Vergessen leben... Medien für Demenzkranke und pflegende Angehörige

Förderverein und Stadtbücherei haben sich für das Jahr 2015 als Schwerpunkt die Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Demenzkranken gesetzt.

Hierzu wurden im Frühjahr viele ansprechende Medien angeschafft:

Erinnerungskoffer

  • Die Koffer enthalten Ideen- und Liederbücher, CD`s und viele Gegenstände zum Anschauen und Anfassen, um Menschen mit Demenz zum Erinnern und Erzählen anregen und aktivieren.

Spiele und Medien zur Beschäftigung

  • Brettspiele, die Gehör und Geruch aktivieren, Spiele die zum Erzählen animieren, Puzzle mit Erfolgsgarantie
  • Singliesel-Bücher, die mit Einspielungen bekannter Melodien zum Mitsingen und Erinnern animieren
  • DVD`s mit Filmen, die den Betrachter mitnehmen zum Spaziergang in der Natur oder zum Besuch im Zoo, ohne ihn zu überfordern

Bücher

  • Informationen zum Krankheitsbild
  • Ratgeber zu Pflege, Betreuungsrecht etc.
  • Vorlesebücher mit kurzen Geschichten speziell für Demenzkranke
  • Bücher aus dem Bereich der Ergotherapie mit Anregungen auch für Laien
  • Biographien und Berichte Betroffender
  • Kinderbücher zur Thematik Demenz