Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Oskars für die Lesehelden

Auch in diesem Jahr haben mehr als 70 Kamener Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur achten Klasse am SommerLeseClub der Stadtbücherei teilgenommen. Die Abschlussparty musste in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie zwar ausfallen, aber die tollen Leistungen wurden natürlich trotzdem belohnt.

Am 19. August hat Bürgermeisterin Elke Kappen im Innenhof der Bücherei die Lese-Oskars verliehen und zahlreiche Preise verlost.
Sie vergab die Auszeichnungen für das am schönsten gestaltete Logbuch (Hannah Loges), die beste Teamleistung (‚Die Wombats‘ mit Jana Debel und Stina Garbe)), die beste selbstverfasste Geschichte (Merle Nath), die besten Buchbesprechungen (Wiebke Alvermann) und das coolste Lesefoto (Jarno Tellkamp).

Unter allen Teilnehmern, die mindestens drei Bücher in den Ferien gelesen hatten, wurden anschließend Büchergutscheine, Bluetoothboxen und als Hauptpreis ein von der Mayerschen Buchhandlung gestifteter Tolino verlost. Die Gewinner wurden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt.

Als Belohnung für das engagierte Lesen erhielten alle Teilnehmer neben einer Urkunde Eisgutscheine, die der Förderverein der Bücherei gestiftet hat. 
Unter dem Motto ‚Drei Kugeln Eis für drei gelesene Bücher‘ dürfen sie sich über eine süße Überraschung freuen. 
Urkunden und Eisgutscheine können ab sofort in der Stadtbücherei abgeholt werden.