Aktuelles

Änderung - Telefonnummer der Stadtbücherei

Die neue Rufnummer lautet: 02307- 148-7000.

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020 - Dies sind die sechs Finalisten

Herr Hupe

Bov Bjerg, Serpentinen (Claassen, Januar 2020)

Herr Flenner

Dorothee Elmiger, Aus der Zuckerfabrik (Carl Hanser, August 2020)

Frau Sternal

Thomas Hettche, Herzfaden (Kiepenheuer & Witsch, September 2020)

Frau Nielinger

Deniz Ohde, Streulicht (Suhrkamp, August 2020)

Frau Koerdt

Christine Wunnicke, Die Dame mit der bemalten Hand (Berenberg, August 2020)

Frau Wennekes-Stute

Anne Weber, Annette, ein Heldinnenepos (Matthes & Seitz Berlin, Februar 2020)


Auf der Website der Stadtverwaltung Kamen finden Sie Termine im Stadtgebiet Kamen. Unter anderem auch die Termine der Stadtbücherei.

Zur Veranstaltungsübersicht >


Oskars für die Lesehelden

Auch in diesem Jahr haben mehr als 70 Kamener Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur achten Klasse am SommerLeseClub der Stadtbücherei teilgenommen. Die Abschlussparty musste in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie zwar ausfallen, aber die tollen Leistungen wurden natürlich trotzdem belohnt.

Am 19. August hat Bürgermeisterin Elke Kappen im Innenhof der Bücherei die Lese-Oskars verliehen und zahlreiche Preise verlost.
Sie vergab die Auszeichnungen für das am schönsten gestaltete Logbuch (Hannah Loges), die beste Teamleistung (‚Die Wombats‘ mit Jana Debel und Stina Garbe)), die beste selbstverfasste Geschichte (Merle Nath), die besten Buchbesprechungen (Wiebke Alvermann) und das coolste Lesefoto (Jarno Tellkamp).

Unter allen Teilnehmern, die mindestens drei Bücher in den Ferien gelesen hatten, wurden anschließend Büchergutscheine, Bluetoothboxen und als Hauptpreis ein von der Mayerschen Buchhandlung gestifteter Tolino verlost. Die Gewinner wurden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt.

Als Belohnung für das engagierte Lesen erhielten alle Teilnehmer neben einer Urkunde Eisgutscheine, die der Förderverein der Bücherei gestiftet hat.
Unter dem Motto ‚Drei Kugeln Eis für drei gelesene Bücher‘ dürfen sie sich über eine süße Überraschung freuen.
Urkunden und Eisgutscheine können ab sofort in der Stadtbücherei abgeholt werden.


Es gibt Neues zu entdecken ...

Es gibt Neues zu entdecken ...

Sprache verbindet und bringt Menschen zueinander.

Deshalb möchte der Förderverein der Stadtbücherei Kamen in 2016 schwerpunktmäßig Medienprojekte für Flüchtlinge und Zuwanderer unterstützen.

In der Stadtbücherei gibt es bereits einen Flyer in deutscher und englischer Sprache, der über Medien für Zuwanderer und in der Sprachförderung Tätige informiert.

Mit Hilfe des Fördervereins hat die Bücherei bereits Wörterbücher und Grammatikhilfen, Ganztexte mit CD, Selbstlern-Kurse und die in den Integrationskursen der VHS genutzten Bände der Reihe „Aussichten“ in ihren Bestand aufnehmen können.

Diese Medien wollen wir in 2016 ergänzen durch Medienkisten für Kitas und Schulen unter dem Motto„Bunte Kiste aus meiner Stadtbücherei“, Erzählkoffer und spezielle Themenpakete zu Integration, Migration, Herkunft.

Bitte machen Sie in Ihrem Umfeld auf dieses Angebot aufmerksam.

Die Stadtbücherei möchte Ort der Begegnung und Information auch für zugewanderte Menschen in unserer Stadt sein. 


Mit dem Vergessen leben... Medien für Demenzkranke und pflegende Angehörige

Förderverein und Stadtbücherei haben sich für das Jahr 2015 als Schwerpunkt die Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Demenzkranken gesetzt.

Hierzu wurden im Frühjahr viele ansprechende Medien angeschafft:

Erinnerungskoffer

  • Die Koffer enthalten Ideen- und Liederbücher, CD`s und viele Gegenstände zum Anschauen und Anfassen, um Menschen mit Demenz zum Erinnern und Erzählen anregen und aktivieren.

Spiele und Medien zur Beschäftigung

  • Brettspiele, die Gehör und Geruch aktivieren, Spiele die zum Erzählen animieren, Puzzle mit Erfolgsgarantie
  • Singliesel-Bücher, die mit Einspielungen bekannter Melodien zum Mitsingen und Erinnern animieren
  • DVD`s mit Filmen, die den Betrachter mitnehmen zum Spaziergang in der Natur oder zum Besuch im Zoo, ohne ihn zu überfordern

Bücher

  • Informationen zum Krankheitsbild
  • Ratgeber zu Pflege, Betreuungsrecht etc.
  • Vorlesebücher mit kurzen Geschichten speziell für Demenzkranke
  • Bücher aus dem Bereich der Ergotherapie mit Anregungen auch für Laien
  • Biographien und Berichte Betroffender
  • Kinderbücher zur Thematik Demenz